Tom Yum Kung finito
Gewürze

Tom Yum Kung – eine Thailändische Suppe

In Thailand werden viele Suppen gegessen und auch die Hauptspeisen sind oftmals eher flüssig, weil sie mit viel Sauce angerichtet werden. So zum Beispiel auch das bekannte Grüne Thai-Curry.

Tom Yum ist der Name der Suppe und Kung heisst Garnelen.

Die gleiche Suppe wird auch mit Huhn oder Fisch gemacht, was dann Tom Yum Gai und Tom Yum Pla heisst.

Tom Yum Kung ist süss-sauer wegen den verschiedenen Zutaten

Kokosnuss-Sahne und Zwiebeln machen sie süss, Limettensaft macht sie sauer. Dann kommen noch – dank Chili – Schärfe dazu und die Fischsauce (oder Soja-sauce) machen sie salzig.

Das heisst, du kannst mit diesen Komponenten die Tom Yum Kung noch nach deinem Geschmack nachwürzen.

Zucker findest du in Thailand übrigens auch auf jedem Tisch.

 

Gekaufte Tom Yum Kung Paste ist meistens nicht vegetarisch, sondern enthält getrocknete Garnelen. Du kannst die Paste aber ganz einfach selber herstellen. Das Rezept dafür findest du hier.

 

Hier nun also das Rezept:

 

Tom Yum Kung ingredienti

Süss-saure Suppe mit Crevetten oder Quorn (Tom Yum Kung)

Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Gericht suppen
Land & Region Thai
Portionen 1 person

Zutaten
  

  • 1 ½ Tassen Wasser
  • 1 Stange Lemongrass in 2cm lange Stücke geschnitten
  • 3 Scheiben frischer Galgant wenn du keinen Galgant findest geht auch Ingwer
  • 1-3 TL Tom Yum Paste je nach gewünschter Schärfe
  • ½ Tasse Kokosnuss-Sahne
  • 3-4 frische Crevetten am Rücken aufgeschnitten oder 3 Quorn-filets
  • ½ Zwiebel kleingeschnitten
  • 3 Chili-Schoten je nach gewünschter Schärfe
  • 1 Tomate in 1 cm grosse Stücke geschnitten
  • 1 kleine Limette nur Saft
  • 1 EL Fischsauce
  • Korianderblätter nach Geschmack
  • 1 Frühlingszwiebel geviertelt
  • 3 Kaffernlimettenblätter

Anleitungen
 

  • Wasser, Lemongrass, Galgant und Tom Yum Paste in einer Pfanne zum Kochen bringen.
  • Kokosnuss-Sahne und Zwiebelstücke dazu geben und 3 Minuten köcheln lassen.
  • Crevetten oder Quorn dazugeben, nochmals aufkochen und weiterkochen, bis die Crevetten rosa sind.
  • Chili und Tomatenstücke, Limettensaft und Fischsauce dazugeben und eine Minute weiterköcheln.
  • Herdplatte ausschalten und Korianderblätter, Frühlingszwiebeln und Kaffernlimettenblätter dazugeben.
  • Alles gut mischen und servieren.
    Tom Yum Kung finito
Keyword süsssaure Suppe, Tom Yum Kung

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating