marinierter Fisch - pesce in carpione
Salziges

Marinierter Fisch – das Rezept

marinierter Fisch - pesce in carpione

Marinierter Fisch – Pesce in carpione

Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Marinier-Zeit 12 Stdn.
Arbeitszeit 12 Stdn. 45 Min.
Gericht Hauptspeise, Vorspeise
Land & Region Italien
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 400 g Fisch-Filet
  • 2 EL Mehl
  • 2-3 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Karotte
  • 1 Stangensellerie
  • 1 dl Bouillon oder Wasser mit Kräutermischung, z.B Kräuterbuttermischung
  • 2 dl Essig
  • 3 dl Weiss- oder Rotwein
  • Salz/Pfeffer nach Geschmack
  • Frische Kräuter wie Thymian Origano, Lorbeer
  • 2 EL Petersilien-Blätter

Anleitungen
 

  • Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden
  • Karotte schälen und in circa 5 mm dicke Stücke schneiden
  • Stangensellerie waschen und in circa 5 mm dicke Stücke schneiden
  • Fisch-Filet mit Küchenpapier trocken tupfen, dann im Mehl wenden
  • Olivenöl in Bratpfanne erhitzen
  • Fisch-Filets im heissen Öl beidseitig braten
  • Fisch-Filets nebeneinander in eine flache Schüssel legen
  • Zwiebeln und Knoblauch in der gleichen Pfanne dünsten (ev. nochmals etwas Öl dazugeben)
  • Gemüse dazugeben, dünsten, dann mit Bouillon (oder Kräuterwasser) ablöschen. Solange auf kleinem Feuer weiterkochen, bis das Gemüse weich ist.
  • Essig, Wein und Salz/Pfeffer und Kräuter dazugeben.
  • Alles nochmals aufkochen, dann Petersilie daruntermischen
  • Den Gemüsesud über die Fisch-Filets verteilen, der Fisch muss ganz bedeckt sein
  • Auskühlen lassen und dann im Kühlschrank mindestens über Nacht marinieren lassen

Notizen

Mit einer Beilage servieren: Polenta, Bratkartoffeln oder/und Salat
Der marinierte Fisch ist etwa 3-4 Tage im Kühlschrank haltbar
Keyword marinierter Fisch, pesce in carpione

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating