Meringhe vegane
Gewürze

Vegane Meringues – verblüffend ähnlich

Vegane Meringues sind fast gleich wie Meringues, die mit Eischnee hergestellt werden

 

Siehst du den Unterschied? Ich auch nicht!

 

acqua faba montata Eiweiss-Schaum

 

merengues vegane

 

 

Die Meringues links, sind die Veganen. Äusserlich sind sie fast nicht von den klassischen Eiweiss-Meringue zu unterscheinen.

Auch im Geschmack sind sie fast gleich – wenn du sie mit Gewürzen aromatisierst, sowieso.

 

Was ist denn der Unterschied?

Die links sind eben vegan, ohne Eiweiss, sondern mit acquafaba gemacht.

 

Was ist acquafaba?

 

Das ist das Kochwasser (NICHT das Einweichwasser) von Hülsenfrüchten, also Kichererbsen, Bohnen und Linsen.

 

acqua faba

 

 

Ich bin ehrlicherweise nur per Zufall darauf gestossen. Im Frühling habe ich nämlich immer viel Eiweiss übrig von meiner Sauce Bernaise die ich zu den Spargeln mache. Und wofür ich nur die Eigelbe brauche.

 

Als ich dann aber einmal Kichererbsen kochte, tat es mir leid das ganze Kochwasser einfach wegzuschütten.

Ich mochte mich erinnern das es in der veganen Küche als Eiweiss-Ersatz verwendet wird.

 

Und so habe ich das ausprobiert. Und ich muss sagen es hat mich total überzeugt.

 

Einziger Nachteil: die Veganen sind etwas weicher und zerlaufen im Backofen mehr

 

Es ist schwieriger schöne dichte Häufchen zu machen. Das ist aber auch das einzige!

Du kannst auch das Kichererbsen-Wasser aus der Dose oder dem Glas verwenden. Das ist dann natürlich schneller, weil das ganze einweichen und kochen entfällt.

 

Ganz wichtig:

 

  • es darf kein Fett an die acquafaba kommen! Auch nicht von den Fingern, die so gerne probieren würden!
  • acquafaba zum Aufschlagen muss konzentriert sein. Das heisst, wenn du es selber machst, musst du die Kichererbsen in wenig Wasser kochen. Wenn du zu viel Wasser genommen hast, kannst du die Flüssigkeit durch Einkochen konzentrieren.
  • Kichererbsen-Kochwasser eignet sich am besten (besser als Bohnen oder Linsen)
  • 100 ml acquafaba entsprechen etwa 3 Eiweiss
  • da acquafaba etwas weniger formstabil ist, gibt Backpulver der Masse mehr Stabilität

 

Aufgeschlagenes acquafaba kannst du auch für leichte Mousse-Desserts oder zum backen von Torten und Keksen verwenden.

 

Hier das vegane Meringues-Rezept:

 

meringhe vegane

Meringhe vegane

Vegane Gewürz-Meringues

Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 3 Stdn.
Gericht Dessert, kekse
Land & Region vegan

Zutaten
  

  • 100 ml acquafaba
  • ½ TL Backpulver
  • 150 g Zucker oder Puderzucker
  • Ca. 1½ TL Gewürze nach Lust und Laune Ingwer, Zimt, Kassia, Kardamom

Anleitungen
 

  • Acquafaba mit Backpulver steif schlagen dann Zucker reinrieseln lassen und nochmals kräftig schlagen bis die Masse glänzend und sehr dicht ist.
  • Dann Gewürz dazugeben und alles gut mischen.
  • Entweder mit 2 Löffeln kleine Häufchen auf ein mit Backtrennpapier ausgelegtes Blech legen oder mit einer Dressiertüte kleine Rosetten spritzen.
  • Im 80°C warmen Backofen (ganz leicht geöffnet) austrocknen lassen (dauert circa. 3 Stunden).

Notizen

Die Meringues sind trocken, wenn sie hohl tönen, wenn man mit einer Holzkelle draufklopft.
Keyword acqua faba, vegane meringues

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating