Turmeric bread
Salziges

Kurkuma-Brötchen

 

Turmeric bread

Kurkuma-Brot

Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Aufgeh-Zeit 2 Stdn.
Arbeitszeit 2 Stdn. 40 Min.
Gericht Brot
Portionen 30 Brötchen

Zutaten
  

  • 500 g Mehl nach Wahl
  • 3 dl lauwarmes Wasser
  • 10 g Salz
  • 20 g Hefe
  • 2-3 TL Curcuma gemahlen
  • 1 EL Olivenöl

Anleitungen
 

  • Den Ofen auf 200°C vorheizen.
  • Mehl, Hefe, Kurkuma, Salz und Olivenöl in einer Schüssel vermengen.
  • Dann das Wasser dazugeben und alles zusammen zu einem weichen Teig verkneten.
  • Den Teig in einer Schüssel mit einem feuchten Tuch abdecken, damit er nicht zu sehr austrocknet. Dann den Teig auf das Doppelte aufgehen lassen (1-2 Std.)
  • Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig teilen und kleine Brötchen formen.
  • Die Brötchen auf ein mit Backtrennfolie ausgelegtes Backblech legen und circa 30 Minuten backen.

Notizen

Anstelle von kleinen Brötchen kannst du natürlich auch ein ganzes Brot backen. Dann verlängert sich die Backzeit allerdings auf etwa 45 Minuten. Das Brot ist dann durchgebacken, wenn du es beklopfst und es «hohl» tönt.
Keyword Kurkuma-Brot

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating