Hummus mit Sumach
Salziges

Hummus mit Kreuzkümmel und Sumach

Hummus

Hummus mit Kreuzkümmel und Sumach

Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 1 Std. 30 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 45 Min.

Zutaten
  

  • 350 g getrocknete Kichererbsen
  • 1-2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • Salz und schwarzer Pfeffer nach Belieben
  • 2 EL Olivenöl
  • Zitronensaft einer ½ Zitrone
  • 1-2 TL Sumach
  • 1 Knoblauchzehe

Anleitungen
 

  • Weiche die Kichererbsen in der Nacht zuvor in reichlich Wasser ein. (Das Wasser muss die Kichererbsen gut bedecken).
  • Am nächsten Tag die Kichererbsen abgießen und in einen Topf geben. Mit frischem Wasser bedecken und zum Kochen bringen. Den Deckel auf den Topf legen und ca. 90 Minuten köcheln lassen. Die Kichererbsen müssen weich sein.
  • Kichererbsen abgiessen und dabei das Kochwasser auffangen. Die Kichererbsen in einen Mixer geben, Olivenöl, Zitronensaft, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer hinzufügen. Den Knoblauch rein pressen. Alles pürieren, bis eine weiche Creme entsteht. Wenn sie zu trocken ist, Kochwasser hinzufügen. Die Creme in eine Schüssel geben und mit dem Sumach verzieren.
  • Wenn du es scharf magst, kannst du etwas Cayennepulver oder frisch gehackten Chili hinzufügen.

Notizen

Diese Creme passt sehr gut zu Brot oder rohem Gemüse.
Um dieses Rezept schneller zu machen, kannst du schon gekochte Kichererbsen aus der Dose verwenden.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating