Go Back
Bärlauch-Spätzli

Bärlauch-Spätzli

Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Ruhe-Zeit 30 Min.
Arbeitszeit 45 Min.
Gericht Beilage, Hauptgang
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

Für den Teig:

  • 100 g Bärlauch
  • 3 dl Milch
  • 350 g Mehl
  • 7 g Salz circa 1 gestrichener Teelöffel
  • 4 Eier
  • Butterflocken nach Belieben

Zum Kochen:

  • 2-3 lt Wasser
  • 20 g Salz

Anleitungen
 

  • Bärlauch waschen und entstielen und mit der Milch fein pürieren
    Aglio orsino frullato
  • Mit den anderen Zutaten mischen und zu einem Teig verarbeiten (am besten in der Rührmaschine, geht aber auch mit einem Schwingbesen) Der Teig sollte nicht zu dünn sein, aber trotzdem noch fliessen
    Wenn der Teig zu dünn ist, noch mehr Mehl dazu geben
  • Teig eine halbe Stunde ruhen lassen
  • Wasser zum Kochen bringen, Salz dazugeben
  • Teig durch ein Abtropf-Sieb oder „Spätzli-Sieb“ ins Wasser pressen
  • Wenn die Spätzli an die Oberfläche kommen, sind sie gar und können abgegossen werden.
  • Mit Butterflocken belegen
Keyword Bärlauch, spätzli