corona di spezie
Gewürze

Gewürzbouquet von Maria Dänzer

Gewürzdekorationen- wunderbar duftend

Heute möchte ich dir zeigen was du mit Gewürzen noch machen kannst – ausser kochen natürlich. Du kannst wunderbar duftende Dekorationen machen. Potpourries oder besteckte Orangen kennst du vielleicht und sie sind einfach herzustellen.

 

Maria Dänzer – Die Gewürzbinderin

 

Maria Dänzer
Maria Dänzer

Ich möchte dir aber jemand besonderen vorstellen. Maria Dänzer – sie bereichert verschiedene Märkte im Tessin/Schweiz mit ihren wunderschönen Gewürzbouquets. Von Beruf ist sie Gärtnerin und Blumenbinderin und hat in den 80 er Jahren begonnen Gewürzsträusschen zu binden. Als gebürtige Salzburgerin kennt sie diese Gewürzsträusschen gut, sind sie doch in Salzburg entstanden. Oft werden sie auch Biedermeier-Sträusse genannt. Zweck dieser Sträusschen ist gut zu duften und sie werden oft zu Taufen, Hochzeiten oder anderen Festen verschenkt. Es gibt ganz verschiedene Formen und Grössen. Einige sind als Tischdekorationen für den Salontisch gedacht, andere verzieren als Ringgebinde eine Kerze.

Wie werden sie hergestellt?

Zur Herstellung verwendet Maria stark duftende Gewürze wie Nelken, Zimt und Sternanis. Das Binden ist eine wahre Kunst und Maria ist darin eine Expertin. Sie umwickelt jede einzelne Gewürznelke mit einem 0,3 mm dickem Draht, den Zimt und den Sternanis mit einem etwas Dickerem. Das heisst, jeder Sternanis, jedes Stück Zimt und jede Gewürznelke einzeln. Wenn sie dann alle Gewürze bereit hat geht’s ans Kranz- oder Sträusschenbinden. Sie wickelt die Gewürze zusammen mit einem farbigen Band zu einem Gewürzbouquet oder Kranz. Oftmals bindet sie noch einen Goldfaden mit und bei einigen werden noch von Hand gefertigte Satinbänder-Rosen mit eingearbeitet.

Gewürze gebunden Gewürze gebunden Gewürze gebunden Gewürze gebunden Gewürze gebunden

Für ein neun Zentimeter Nelken-Kränzchen braucht sie etwa 3 Stunden und 300-400 Nelken!!

Jedes Gewürzbouquet ist somit ein Einzelstück und von Hand mit Hingabe hergestellt.

Gewürzring Gewürzring Gewürzbouquet

 

Wenn du persönlich mit Maria sprechen oder ihre Sträusschen sehen möchtest, findest du sie – wie jedes Jahr – am Weihnachtsmarkt in Lugano. Dieses Jahr vom 1.12. bis 24.12.2018 in der via Nassa, Lugano/Schweiz. Ausserdem ist sie noch regelmässig auf verschiedenen Wochenmärkten unterwegs: am Dienstag in Ascona (im Sommer) und am Donnerstag in Locarno.

Ein Besuch lohnt sich!!

 

Magst du Zimt? Das nächste Mal kannst du ihn entdecken!

Zimt

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.