Fruchtige Grillspiesse
Gewürze

Fruchtige Grillspiesse

Wie die salzigen Grillspiesse, sind auch die fruchtigen Grillspiesse sehr vielseitig

Sie eignen sich als fruchtiges Zwischendurch und natürlich als herrlich fruchtiges Dessert. Und da der Grill sowieso noch heiss ist von den salzigen Grillspiessen, muss auch nicht extra gekocht werden.

 

Wer die Früchte nicht gerne warm hat, isst sie dann halt einfach so.

 

Als Früchte eignet sich alles, was sich aufspiessen lässt. Einfach die ganz weichen Früchte, wie sehr reife Bananen oder Aprikosen, gehen nicht so gut.

 

Sehr gut sind Ananas, nicht allzu reife Bananen, Wassermelonen, Melonen, Pfirsiche, Äpfel, Birnen und so weiter.

 

Alles schön in Stücke geschnitten, aufgespiesst und dann gegrillt.

Auch hier eignet sich Lemongras als Spiesse ausgezeichnet. Da die Lemongras-Stängel aber meistens etwas dick sind, müssen die Früchte – mit einem Holz- oder metall-Spiess – «vorgebohrt» werden. Dieser Mehraufwand wird aber durch das superfeine Lemongras-Aroma wett gemacht.

 

Dazu passt eine süsse Créme fraîche-Minze-Sauce:

 

  • 200 g Créme fraîche
  • 2 EL Frische Minze-Blätter (wenn möglich Krause-Minze, sonst Pfefferminze)
  • Oder 1 EL getrocknete Minze-Blätter
  • 1 Prise Kardamom gemahlen
  • 1-2 EL Zucker (nach Geschmack)

 

Alles zusammen im Blender gut mischen

 

Et voilà, dass Dessert ist fertig

 

Hast du schon einmal Früchte gegrillt?

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.