Chips di cavolo riccio
Gewürze

Federkohl-Chips

Im Moment sind ja gerade alle Kohl-Arten Saison

Aber langsam, aber sicher weiss ich nicht mehr, wie zubereiten.

 

Mit Salat, gekocht, als Suppe und gebraten bin ich schon durch. Da kommen mir diese Federkohl-Chips gerade recht.

 

Sie sind herrlich knusprig und schnell gemacht

 

Sie eignen sich sehr gut zum Apéro oder als Beilage.

Auch als Suppen-Topping sehen sie sehr dekorativ aus.

 

Je nachdem wie du sie würzt, schmecken sie jedes Mal wieder anders

 

Für dieses Rezept habe ich meine Salat-Gewürzmischung gebraucht.

Du kannst aber jede beliebige Mischung verwenden, oder auch Einzelgewürze, wie Paprika oder Kreuzkümmel.

 

Wichtig ist, die Chips nicht zu lange – und vor allem – nicht zu heiss zu backen. Sonst werden sie bitter.

 

Und ja, die hellen Flecken im Foto sind kein Federkohl, sondern Birnenstücke. Ich hatte noch eine halbe Birne vom Frühstück übrig, die ich ganz einfach reingeschnippelt habe und zusammen mit dem Federkohl zu Chips verarbeitet habe. ?

 

Federkohl-Chips

 

Sie schmecken auch sehr gut und geben etwas Frische in die Chips.

 

Hier noch das Rezept:

 

Chips di cavolo riccio

Federkohl-Chips

Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 17 Min.
Arbeitszeit 27 Min.
Gericht Aperitiv, Beilage, Snack
Portionen 6 Personen

Zutaten
  

  • 250 g Federkohl
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe gepresst
  • 1-2 TL Gewürze
  • Salz nach Belieben

Anleitungen
 

  • Backofen auf 120 °C vorheizen
  • Harte Blattrippen vom Federkohl wegschneiden, die Blätter in Stücke zupfen
  • Federkohl waschen und trocknen. Mit der Salat-Schleuder oder trocken tupfen
  • Öl, Knoblauch und Gewürze in einer Schüssel mischen, Federkohl dazugeben und alles gut mischen
  • Federkohl auf ein mit Backtrennpapier belegtes Blech legen. Er sollte locker liegen, ev. 2 Bleche brauchen
  • Bei 120 °C circa 15-20 Minuten backen, dabei die Backofentüre leicht offenhalten (mit einer Holzkelle)
Keyword Federkohl-Chips

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating