biscotti caramellini
Gewürze

Caramellini – das ultimative Karamelplätzchen

Caramellini – das ultimative Karamelplätzchen ist ein “Muss” an Weihnachten

 

*Produkteempfehlung*

So kurz vor Weihnachten habe ich nicht mehr so viel Zeit um neue Rezepte auszuprobieren. Und ich kann mir vorstellen, dass auch du sehr beschäftigt bist. Mit Einkaufen fürs Fest, mit Geschenke einpacken und mit den verschiedenen Weihnachtsessen. Und hoffentlich, um über die vielen Weihnachtsmärkte zu schlendern, die Lichter zu geniessen und das eine oder andere Geschenk zu kaufen.

Wofür ich mir aber immer Zeit nehme, ist, mein absolutes Lieblingsplätzchen zu backen.

Caramellini schmecken so gut in ihrer Originalversion, dass nicht mal ich etwas daran verändere. Nicht mal ein kleines Gewürzchen gebe ich dazu, was schon sehr selten ist. Was ich mir aber vorstellen kann, ist etwas Kardamom darin. Das muss ich mal ausprobieren.

Ausserdem ist es super-schnell gemacht. Der Teig wird einfach zu Rollen geformt und dann geschnitten. Das Rezept habe ich aus einem alten Betty Bossi «Guetsli» Backbuch aus dem Jahre 1988. Ja, schon damals liebte ich dieses Rezept. ?

Das Plätzchen heisst «Caramellini» und wie der Name schon sagt, schmeckt es nach Karamell.

Hier das Rezept:

biscotti caramellini

Caramellini

4 from 1 vote
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 7 Min.
Im Kühlschrank 30 Min.
Arbeitszeit 52 Min.
Gericht Dessert, kekse
Portionen 20 Stk. circa

Zutaten
  

  • 100 g Butter
  • 170 g Rohzucker
  • 1 EL Honig
  • 1 Ei
  • 1 TL Vanillezucker am besten selbstgemacht ah, da hat es ja doch ein Gewürz drin ?
  • 250 g Mehl
  • ½ TL Backpulver

Anleitungen
 

  • Backofen auf 220 °C vorheizen
  • Die Butter weich rühren, Zucker, Honig, Ei und Vanillezucker dazugeben und gut mischen. Das Mehl und das Backpulver dazusieben und alles zusammenfügen.
  • Den Teig zu einer Rolle formen (4 – 5 cm dick) in eine Folie wickeln und im Kühlschrank oder Tiefkühler fest werden lassen. Dann in 3 – 4 mm dicke scheiben schneiden und auf ein mit Backtrennfolie ausgelegtes Blech legen.
    pasta di caramellini tagliata
  • 6 – 7 min bei 220°C backen
Keyword caramellini, kekse, plätzchen

4 Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating