Crema per la festa delle donne
Süsses

Ananascreme mit Biskuit-Mimosen-Deko

 

Crema per la festa delle donne, ingredienti

Frauentags-Creme mit Ananas und Mimosen-Deko

Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
Gericht Dessert
Land & Region Italien
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

Biskuit für die Deko:

  • 1 Ei
  • 25 g Zucker
  • 40 g Mehl
  • 1/3 TL Backpulver

Für die Creme

  • 2 Eier 2 Eigelb + 2 Eiweiss
  • 50 g Zucker
  • 1 EL Zucker
  • 300 g Mascarpone
  • 200 g Ananas püriert frisch oder aus der Dose
  • 100 g Ananas kleingeschnitten für die Deko

Anleitungen
 

  • Backofen auf 180 °C vorheizen

Biskuit:

  • Das Ei trennen, das Eiweiss mit der Hälfte des Zuckers schaumig schlagen, es muss sehr steif sein.
  • Das Eigelb mit der Hälfte des Zuckers rühren, bis die Masse hellgelb und schaumig ist.
  • Die beiden Massen mischen
  • Mehl und Backpulver mischen und zu der Ei-Masse sieben, dann alles sorgfältig mischen.
  • Die Masse auf ein kleines, mit Backtrenn-Papier ausgelegtes Blech streichen (circa 1 cm hoch)
  • Bei 180 °C circa 15 Min backen

Creme:

  • Eigelb und Zucker zusammen rühren, bis die Masse hell und schaumig ist.
  • Den Mascarpone und die pürierte Ananas daruntermischen.
  • Eiweiss steifschlagen, den Löffel Zucker dazugeben und nochmals kurz schlagen und dann unter die Masse heben.

Notizen

Deko:
Aus dem Biskuit mit dem Keks-Ausstecher eine beliebige Form ausstechen
Den Rest des Biskuits zerbröseln (gut geht es auf einer Reibe)
Die beiseitegelegten Ananas-Stücke in den Biskuit-Brösel wälzen, dann auf die Creme verteilen
Den Rest der Brösel darüber streuen
Der ausgestochene Keks wir dazu gereicht
Die Creme muss direkt nach dem Zubereiten gegessen werden, da sonst der zarte Schaum wieder zerfällt
 
Crema per la festa delle donne
Keyword Frauentagscreme, Mascarponecreme

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating